Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/1/d84038492/htdocs/app533916627/wp-content/themes/di-basis/functions.php on line 5483

Grundstück

Blankenfelde-Mahlow

So haben wir das Grundstück von den Verkäufern übernommen. Es liegt eine Menge Arbeit vor uns bevor es mit dem Bauen losgehen kann.

Unser Grundstück liegt im wunderschönen Musikerviertel von Mahlow und hat eine Größe von 813 m². Zur Zeit ist es eher ein kleines Wäldchen als ein Baugrundstück. Jede Menge Birken und anderes Gehölz haben sich über die Jahre richtig eingenistet und vermehrt. Hier liegt noch eine Menge Arbeit vor, bevor überhaupt an eine Bebauung zu denken ist.

Im hinteren Teil stehen noch zwei abrissreife Bungalows bzw. Schuppen. Das Fundament des Bungalows werden wir behalten für einen späteren Schuppen und für eine kleine Terrasse. Der Geräteschuppen wird komplett entsorgt.

Grundstück hinteres Teilstück
Grundstück vorderes Teilstück ( Blick zur Strasse )

Vorne an der Strassenfront stehen die Bäume sehr dicht, so das eine Sicht auf das Grundstück nicht möglich ist. Hier wird am meißten Arbeit anfallen. Jedenfalls ist genug Holz für den Kamin den wir uns einbauen werden vorhanden.

Abriss und Baumfällarbeiten

Start der Arbeiten war der 3.1.2016

Nachem wir unsere Baugenehmigung erhalten haben, können wir nun mit dem Abriss bzw. mit den Baumarbeiten beginnen. Es müssen 23 Bäume gefällt und 2 alte Bungalows abgerissen werden.

03.01.2016

Genau pünktlich zum Start der Arbeiten auf dem Grundstück wurde es Winter in Deutschland. Bis zum Sylvesterabend war es noch sehr mild, dann jedoch ging es stetig bergab mit den Temperaturen.

16.01.2016

Trotz des Wintereinbruchs mit eisigen Temperaturen ging der Abriss gut voran. Schnell waren die Bungalows abgetragen und die ersten Bäume fielen.

Die Bäume werden nach den Arbeiten sauber gespalten und dann gestapelt um nach der Trocknungszeit unser neues Haus im Kamin zu verbrennen.

Für die letzten Bäume werden wir uns eine Hebebühne leihen müssen, da ein Baum schon sehr weit auf das Nachbargrundstück ragt. Da der Baum direkt am Haus steht ist die Gefahr eines Schadens am Nachbarhaus zu groß.

19.01.2016

Mit einer 12 Meter Arbeitsbühne wurde dann auch die so schräg gewachsene Birke gefällt.

20.02.2016

So es ist soweit.

Heute wurden unsere 23 Bäume zu Kaminholz verarbeitet. Ein großes Dankeschön an alle unsere Freunde die uns tatkräftig unterstützt haben.

Danke an

Maik, Daniela, Philipp, Kerstin, Benny, Katrin, Corinna, Roberto , Marvin, Daniel, Basti, Kevin, Lukas, Leon, Tim, Jan

Von 9 Uhr bis um 17 Uhr standen die Kettensägen nicht still. Mit vereinten Kräften wurden die Stämme in kamingerechte Längen zugesägt. Der 22 Tonnen Spalter tat dann das Übrige und zerteilte die Stämme mit einer Pressung in 4 Teile. Puh, was für eine Arbeitserleichterung.